17.1 Der Referee hat die Gesamtverantwortung für das Turnier oder die Veranstaltung, bei dem (der) Spiel(e) stattfinden.
17.2 Der für ein Spiel eingesetzte Schiedsrichter ist verantwortlich für den Ablauf des Spiels, für das Spielfeld und die unmittelbare Spielfeldumgebung. Der Schiedsrichter hat dem Referee zu berichten.
17.3 Der Aufschlagrichter hat die Aufschlagfehler zu geben, die vom Aufschläger gemacht werden (Regel 9.1).
17.4 Ein Linienrichter zeigt an, ob ein Federball „in" oder „aus" ist, bezogen auf die ihm zugewiesene(n) Linie(n).
17.5 Die Tatsachenentscheidung eines Turnieroffiziellen ist endgültig, bezogen auf seine Verantwortlichkeit. Ausgenommen ist der Fall, dass der Schiedsrichter aus seiner Sicht zweifelsfrei eine Fehlentscheidung eines Linienrichters erkannt hat. Für diesen Fall hat der Schiedsrichter die Entscheidung des Linienrichters zu korrigieren (overrulen).
17.6 Ein Schiedsrichter muss ...
17.6.1 … die Einhaltung der Badminton-Spielregeln überwachen, durchsetzen und vor allem ,,Fehler" oder ,,Wiederholung" ausrufen, wenn diese eingetreten sind.
17.6.2 … seine Entscheidung bei einem Einspruch wegen eines Streitpunktes vor Beginn des nächsten Aufschlages treffen.
17.6.3 … dafür sorgen, dass Spieler und Zuschauer über den Fortschritt des Spiels informiert werden.
17.6.4 … nach Rücksprache mit dem Referee Linienrichter oder einen Aufschlagrichter einsetzen oder absetzen.
17.6.5 … dafür sorgen, dass auch diejenigen Aufgaben wahrgenommen werden, zu denen kein Offizieller für das Spielfeld eingesetzt ist.
17.6.6 … wenn einem eingesetzten Turnieroffiziellen die Sicht versperrt war, die Entscheidung für ihn treffen oder auf „Wiederholung“ entscheiden.
17.6.7 … alle Vorkommnisse im Zusammenhang mit Regel 16 aufschreiben und dem Referee melden.
17.6.8 … den Referee bei allen nicht stattgegebenen Einsprüchen rufen, jedoch nur in Fällen der Regelauslegung. (Solche Einsprüche müssen vor der Ausführung des nächsten Aufschlages vorgetragen werden oder bei Spielende bevor die Seite, welche die Einsprüche vorbringt, das Spielfeld verlassen hat.)